• Was ist Hochsensibilität?

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“

Coaching in Stuttgart für Hochsensible | Hochbegabte | Musikercoaching

Der italienische Universalgelehrte Galileo Galilei hat es schon vor fast 500 Jahren formuliert: Wer etwas lernen möchte, muss es selbst erfahren.
So schließt persönliches Wachstum neben intellektuellem Verstehen auch eine emotionale und damit körperliche Dimension ein – das Wort „be-greifen“ kündet von dieser leiblich-seelischen Polarität.

Damit ist auch gut beschrieben, was Coaching für mich bedeutet: eine Möglichkeit, zu entdecken und freizulegen, was als Potential im Menschen schon angelegt ist, aber noch nicht zur Entfaltung kommen konnte.

Die Gründe für Blockaden können vielfältig sein. Bei Hochsensiblen und Hochbegabten findet man häufig ein diffuses Gefühl von Anders-Sein („Mit mir stimmt etwas nicht“) und damit zusammenhängende Bemühungen, sich dem Mainstream anzupassen – bloß nicht allzusehr auffallen! Eigene Bedürfnisse werden dabei gern in den Hintergrund gedrängt. Auch hemmende, meist schon in der Kindheit angelegte Glaubenssätze („Ich kann das eben nicht“) oder belastende Familienkonstellationen können die Entfaltung des eigenen Potentials verhindern. Kommen weitere ungünstige Faktoren wie berufliche Probleme, Beziehungskrisen, Trennungen oder körperliche Beschwerden zusammen, kann das zu Lebens- und Sinnkrisen führen, bei denen ein Weiter-So für die Betroffenen keine Option mehr ist.

Neue Wege für Hochsensible

Neue Wege finden für Hochsensible

Ich nehme mir im Coaching Zeit für Sie und helfe Ihnen, Wege aus einer belastenden Situation zu finden. Wir betrachten, wo die Probleme liegen, formulieren Ziele und erkunden Lösungsmöglichkeiten, die dann Schritt für Schritt umgesetzt werden. Voraussetzung ist eine Beziehung, die von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, lade ich Sie zu einem kostenlosen Kennenlerngespräch ein um zu klären, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Aktuelle Blogbeiträge

Hochsensibilität und Arbeit

/
Für Hochsensible ist es sehr wichtig, sich eine Arbeitsumgebung…

Lampenfieber und unsere „inneren Monster“

/
Es gibt viele innere Monster, jeder kennt sie. Wir tragen sie…